Institutskalender

Mrz
7
Do
2024
Material z’Mittag: Daniel Scheuber, Roman Hutter Architektur, Luzern @ F-Nische
Mrz 7 um 12:15 – 12:45
Mrz
8
Fr
2024
Zwischenkritik Bacelor Basic 1
Mrz 8 ganztägig
Mrz
13
Mi
2024
20. IGE-Seminar: Netto Null im Bauen
Mrz 13 um 13:30 – 17:30

Namhafte Referent:innen berichten über das Thema Netto-Null im Bauen. Sie zeigen aktuelle Entwicklungen auf oder geben einen Einblick in laufende und abgeschlossene Projekte. So wird das Thema aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchtet.

Das 20. IGE-Seminar richtet sich an ein breites Fachpublikum aus den Bereichen Architektur, Energie und Gebäudetechnik sowie aus verwandten Disziplinen.

Die Veranstaltung bietet zudem ausgezeichnete Netzwerk-Möglichkeiten. Organisiert wird sie vom Institut für Gebäudetechnik und Energie IGE der Hochschule Luzern – Technik & Architektur.

 

Referent:innen

Prof. Dr. Werner Sobek (Werner Sobek AG)
Andreas Eckmanns (Bundesamt für Energie)
Andreas Meyer-Primavesi (Minergie)
Dr. Feng Lu-Pagenkopf (Intep – Integrale Planung GmbH)
Igor Bossard (die werke versorgung wallisellen ag/FH OST)
Prof. Dr. Martin Patel (UNIGE)
Prof. Markus Koschenz (HSLU)
Gianrico Settembrini (HSLU)
Dr. Willy Villasmil (HSLU)

 

Preis
CHF 150.- pro Teilnehmer:in

(Bei Abmeldung bis 5 Tage vor dem Anlass wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet)

 

Für Studierende (Bachelor, Master) der Hochschule Luzern ist die Teilnahme kostenlos, bitte bei der Anmeldung unter Mitteilung vermerken.

Registration
Ab 13:00 Uhr

 

Mehr Informationen finden Sie unter diesem Link

https://www.hslu.ch/de-ch/technik-architektur/ueber-uns/campus/veranstaltungen/2024/03/13/20-ige-seminar/

Mrz
14
Do
2024
Mio Tsuneyama, Studio MnM, Tokyo: Urban Fungus – Architecture is a complex mesh
Mrz 14 um 19:00 – 20:30

Mio Tsuneyama zeigt, wie eine neue Generation von ArchitektInnen die Peripherie von Tokyo entdeckt.  Im Gegensatz zum städtischen Zentrum, wo regelmässig in teure Umbauprojekte investiert und Baumaterialien sofort verschrottet werden, ist die Peripherie Tokyos von Leerstand und Wegzug betroffen. Dafür werden hier die Häuser nicht sofort abgerissen. Diese neue Bewegung von ArchitektInnen, der auch Mio Tsuneyama angehört, versteht dieses Phänomen als Potential. Sie bespielen den Leerstand mit neuen Funktionen und rezyklieren den städtisch generierten Abfall. Die große Menge an Abfall ist eine Ressource, die zusammen mit dem Sonnenlicht und Regenwasser in den ökologischen Kreislauf von Produktion und Zersetzung zurückgeführt werden.

Mrz
18
Mo
2024
Seminarwoche Master
Mrz 18 – Mrz 22 ganztägig
Mrz
21
Do
2024
Materialwerkstatt: Holz-Holz-Verbindungen mit Stefan Küng & Oliver Zumbühl @ E407 Werkstatt
Mrz 21 um 08:30 – 12:00
Material z’Mittag: Film Werkstattbericht, Küng Holzbau, Alpnach @ F-Nische
Mrz 21 um 12:15 – 12:45
Mrz
25
Mo
2024
Bachelor Multi-Event Campus
Mrz 25 um 17:30 – 20:45
Mrz
28
Do
2024
Osterunterbruch
Mrz 28 – Apr 3 ganztägig