News

21. April 2020

Covid-19 Nothilfe für Musik-Studierende wird fortgesetzt

Und plötzlich war alles still. Die Schliessung aller Musik- und Kulturbetriebe im Zuge der Corona-Pandemie brachte viele Musik-Studierende in eine existenzielle Notlage.

Die grosszügige und prompte Spende der Ernst von Siemens Musikstiftung sowie Spenden von anderen Stiftungen und Privatpersonen haben die Covid-19 Nothilfe ermöglicht. Die Musik-Studierenden hatten es von Anbeginn der Pandemie besonders schwer. Keine Konzerte oder Auftritte, fehlende finanzielle Auffangnetze seitens Familie oder Bekannten und Ausfälle von Nebenjobs in der Gastronomie. Die Hochschule Luzern – Musik lancierte im Frühling 2020 die Covid-19 Nothilfe für Musik-Studierende. Aufgrund der zweiten Welle im Herbst 2020 haben wir die Nothilfe in das Herbst-/Winter-Semester ausgeweitet. Und weil Konzerte und Events auch im Frühling 2021 noch nicht wieder im gewohnten Masse möglich waren, verlängerten wir die Nothilfe um das Frühlingsemester 2021.

Grosses Dankeschön

Die Covid-19 Nothilfe für Musik-Studierende wird mehrheitlich finanziert von

Weitere News