Aufruf für interessierte Autoren zum «Crowd Reflections» – Buchprojekt «Briefe an den Chef» (Demo)

Wir suchen Autoren/Autorinnen, die mit uns im Sinne von «Wo sind die Rock’n Roll Chefs, die mit ihren Mitarbeitenden zusammen die Welt rocken?» – Briefe schreiben, in denen Handlungen und Entscheidungen von Vorgesetzten aus Sicht der Mitarbeitenden reflektiert werden.
Wir haben bereits gute und inspirierende Briefe erhalten und könnten noch ein paar ehrliche Eindrücke gebrauchen! Einige – wie dieses Hörbeispiel zeigen, dass die Beziehung zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitenden von positiven Aspekten geprägt ist, die zu Vertrauen und Engagement führt.
Wir lernen – und nehmen das Erlernte überall hin mit – vor allem in unsere nächsten Jobs.

Haben wir Ihr Interesse für das Buchprojekt geweckt? Dann bitten wir Sie die Autorenhinweise herunterzuladen und die Vorlage (pdf)  oder Vorlage (docx) für Briefe zu nutzen. Bitte senden Sie die Briefe an crealab@hslu.ch

Für Rückfragen stehen Ihnen die Herausgeber/innen Christine Larbig (christine.larbig@hslu.ch), Patricia Wolf (patricia.wolf@hslu.ch) und Jens O. Meissner (jens.meissner@hslu.ch) zur Verfügung.
Vorläufiger Einsendeschluss ist der 31.10.2017. Die Briefe werden auf Wunsch anonym veröffentlicht.

 

Leave a comment