Fachseminar Tourismus und Nachhaltigkeit – 29. November 2016

«From Local to Hyperlocal»

Unser Spin-Off, das interspin CreaLab, wurde von der Interessengemeinschaft für nachhaltige Touren (IG-NHT)* beauftragt, eine Präsentation über die Zukunft des Nachhaltigen Tourismus zu gestalten. In Zusammenarbeit mit Prof. Michael Doerk, hat Stijn Ossevoort sein breites Fachwissen zum Thema Nachhaltigkeit in Form des Vortrags «Aktuelle Entwicklungen und Nachfragetrends – Was erwarten Gäste von einem naturnahen Tourismus?» präsentiert.

Das Thema Nachhaltigkeit ist bereits heute ein elementarer Bestandteil des zukunftsorientierten Tourismusmanagements. Bei der konkreten Umsetzung und auch zukünftig erfolgreichen Angebotsgestaltung stellen sich allerdings vielschichtige Fragen. Stijn Ossevoort und Prof. Michael Doerk haben als Repräsentanten von Interspin CreaLab gezeigt, dass nachhaltiger Tourismus in Zukunft der allgemeine Standard wird. Trendforschungen zeigen zudem, dass Nachhaltigkeit immer mehr Bedeutung gewinnt, als Lean Management, Sparmassnahmen und ständigeErhöhung von Exklusivität. In den nächsten zehn Jahren werden Gäste immer besser informiert oder sogar selbst die neue Reisexperten sein. Dazu wird «REGIONAL» ein wichtiger Auslöser, an Erwartungen und adaptiver Angebote von Ferien und Freizeit sein.

Die daraus resultierenden Herausforderungen sind für jeden Reiseanbieter unterschiedlich, spezifisch und individuell zu lösen. Das Team von interspin CreaLab unterstützt sämtliche Player der Tourismusbranche bei der Entwicklung innovativer und adaptiver Lösungen.

* Die Interessengemeinschaft für nachhaltige Touren (IG-NHT) ist ein Netzwerk, das seit 2013 besteht und zum Ziel hat, nachhaltige Tourismusangebote in der Schweiz umzusetzen. Das Fachseminar und die Arbeit der IG-NHT werden vom Staatssekretariat für Wirtschaft SECO (Innotour) und den Mitglied-Organisationen unterstützt.

Leave a comment