Startschuss des neuen Projekts «umwelt2017plus» mit CreaLab Innovationsworkshop

image002Wir und unsere Umwelt. Zeit, Energien, Lebensqualität. Ist mehr mehr oder doch weniger? Alte Widersprüche oder neue Lösungen? Das Projekt «umwelt2017plus» sucht im Austausch mit der interessierten Öffentlichkeit Wege aus dieser Zwickmühle.

Welche Vorstellung haben wir von Lebensqualität? Wie gehen wir mit unserer Zeit um, und wie mit Energien, den erneuerbaren und jenen? Wie steht es um unser Verhältnis zur Natur? Wie definieren wir Wohlstand? Wollen wir Wachstum oder Regulation?

image004Nach dem Motto «Gemeinsam denken und gestalten» fand der dreistündige Innovationsworkshop am 5. November 2016, mit Fachexperten, Interessierte, sowie Studierende der Hochschule Luzern aus dem ISA Modul «#relax – concentrate – create, Nachhaltiges Ressourcenmanagement für Studierende», in der ZHB Luzern, Standort Sempacherstrasse statt. In diesem interdisziplinären Team blühte der kreativen Austausch in strukturiertem Rahmen und in lebhaften Prozess – Einfälle wurden auf ungewohnte, spielerische Art sicht- und fassbar gemacht. Der Workshop wurde zudemmusikalisch von Albin Brun & Markus Lauterburg begleitet.

Leave a comment